Drakensberg, Königreich Lesotho & Addo Elephant Nationalpark (Drakensberg, Lesotho & Addo) - Tourhighlights

Sie verlassen die wunderschönen Strände von KwaZulu Natal. Ihre Abenteuerreise führt Sie in den Royal Natal Nationalpark und zu Südafrikas höchster Bergkette den Drakensbergen, mit Gipfeln über 3000 m. Ein weiterer Höhepunkt ist das Königreich Lesotho. Das sogenannte "Königreich im Himmel" ist der einzige unabhängige Staat der Welt, der komplett auf einer Höhe von über 1000 m liegt. Sie verlassen das "Kingdom in the Skies" in Richtung des bilderbuchähnlichen Hogsback Tales. Zum Schluß Ihrer Reise gehen Sie im Addo Elephant Park auf Safari. Der Park beherbergt die größte Dichte an afrikanischen Elephanten auf dem Kontinent.

Drakensberg, Königreich Lesotho & Addo Elephant Nationalpark (Drakensberg, Lesotho & Addo) - Tourverlauf

TAG 1/2 UKHAHLAMBA DRAKENSBERG PARK

Nachdem Sie Ihre Guides und Gruppe getroffen haben, verlassen wir die wunderschönen Strände von KwaZulu-Natal und reisen zum Ukhahlamba Drakensberg Park (auch Royal Natal Nationalpark genannt) . Drakensberg ist die höchste Bergkette Südafrikas mit Gipfeln über 3000m Höhe. Wandern ist hier die beliebteste Aktivität und Ihr Guide wird Sie mit auf eine Wanderung durch diese atemberaubende Landschaft nehmen.
O
ptionale Aktivitäten: Wandern, Reiten.

TAG 3/4 LESOTHO-MALEALEA

Nach einer landschaftlich eindrucksvollen Fahrt, verlassen wir Südafrika und überqueren die Grenze nach Lesotho. Lesotho ist, mit ca. 1000 m über dem Meeresspiegel, eines der höchstgelegenen Länder der Welt. Am folgenden Morgen besteht die Möglichkeit optional an einem der beliebten Pony Trekking Ausflüge teilzunehmen. Ein einheimischischer Guide führt Sie dabei entlang der abgeschiedenen Wege, wo Sie die spektakuläre Aussicht genieβen können. Am Nachmittag des zweiten Tages ist ein Besuch der Dorfschule und des Dorfes eingeplant.
Optionale Aktivitäten: Pony Trekking Ausflug, Pitseng Tageswanderung.

TAG 5/6 SÜDAFRIKA-CINTSA

Wir verlassen das „Königreich in den Wolken“ und kehren zurück nach Südafrika. Unser Ziel für die folgenden beiden Tage ist Cintsa, ein winziges Örtchen an der Küste der Eastern Cape Provinz. Hier besteht die Möglichkeit an einer der zahlreichen optionalen Aktivitäten teilzunehmen.
Optionale Aktivitäten: Bootsverleih, Quadbiking.

TAG 7 ADDO ELEPHANT NATIONALPARK

Wie der Name schon sagt, hat der Addo Elephant Nationalpark die dichteste Konzentration an Afrikanischen Elefanten in der Welt! Dieser Park verfügt ausserdem über die Big 7 (Büffel, Nashorn, Löwe, Leopard, Elefant, südlicher Glattwal und weisser Hai), da der Park sowohl ein Land- als auch Meerespark ist. Eine Pirschfahrt mit dem Nomad-Truck am Nachmittag ist eines der Highlights.

TAG 8 PORT ELIZABETH

Nach einer Pirschfahrt am frühen Morgen verabschieden wir uns von den Elefanten und fahren nach Port Elizabeth. Ihre Tour endet bei Ankunft in Port Elizabeth.

Tourmap Drakensberg, Königreich Lesotho & Addo Elephant Nationalpark

Drakensberg, Königreich Lesotho & Addo Elephant Nationalpark, 7 Tage

Unterbringung:

Doppel-/Zweibettzimmer

Max. Teilnehmer:

18

Kleingruppe:

12

Anzahl Crew:

2

Fahrzeug Typ:

Adventure Truck

Dauer:

7 Tage, 6 Nächte

Verpflegung:

F x 6, M x 5, A x 6

Abfahrtsort: 

Durban

Ankunftsort:

Port Elizabeth

NADP Lesotho & Addo 7 Tage - Lodgetour 2016

Preis pro Person: 

EUR 880

Einzelzimmerzuschlag:

EUR 60

Kleingruppe:

Preis pro Person:

EUR 1150

Einzelzimmerzuschlag:

EUR 60

Tourübersicht Drakensberg, Königreich Lesotho & Addo Elephant Nationalpark

Tourhighlights:

Addo Elephant Nationalspark-Lesotho Pony reiten- Zulu Nation-Drakensberg

bereiste Länder: SÜDAFRIKA, LESOTHO


Tourverlauf auch in Richtung Norden möglich.

Aktivitätenpaket Drakensberg, Königreich Lesotho & Addo Elephant Nationalpark

Aktivitätenpaket im Reiseverlauf integriert:

  • Besuch einer Schule in Lesotho

N(A)DP Lesotho & Addo 7 Tage - Lodgetour 2016

Abkürzungen:


K=Kleingruppe


G=garantierte Tour


D=deutschsprachig


Code:

Von/Bis

N(A)DP1618

04.01.-11.01.2016

N(A)DP1619

07.01.-14.01.2016

N(A)DP1622

12.01.-18.01.2016

N(A)DP1623

15.01.-21.01.2016; G

N(A)DP1624

22.01.-28.01.2016

N(A)DP1625

26.01.-01.02.2016

N(A)DP1626

29.01.-04.02.2016; G/D

N(A)DP1627

05.02.-11.02.2016

N(A)DP1628

09.02.-15.02.2016

N(A)DP1629

12.02.-18.02.2016; K/G

N(A)DP1631

19.02.-25.02.2016

N(A)DP1632

23.02.-29.02.2016

N(A)DP1633

26.02.-03.03.2016; G/D

N(A)DP1636

08.03.-14.03.2016

N(A)DP1637

11.03.-17.03.2016; G

N(A)DP1639

18.03.-24.03.2016; K

N(A)DP1640

22.03.-28.03.2016

N(A)DP1641

25.03.-31.03.2016; G/D

N(A)DP1643

01.04.-07.04.2016

N(A)DP1644

05.04.-11.04.2016

N(A)DP1645

08.04.-14.04.2016; G

N(A)DP1647

15.04.-21.04.2016

N(A)DP1648

19.04.-25.04.2016

N(A)DP1649

22.04.-28.04.2016; K/G/D

N(A)DP1651

29.04.-05.05.2016

N(A)DP1652

03.05.-09.05.2016

N(A)DP1655

13.05.-19.05.2016

N(A)DP1656

17.05.-23.05.2016

N(A)DP1657

20.05.-26.05.2016; G/D

N(A)DP1659

27.05.-02.06.2016; K

N(A)DP1660

31.05.-06.06.2016

N(A)DP1661

03.06.-09.06.2016; G

N(A)DP1663

10.06.-16.06.2016

N(A)DP1664

14.06.-20.06.2016

N(A)DP1665

17.06.-23.06.2016; G/D

N(A)DP1667

24.06.-30.06.2016

N(A)DP1668

28.06.-04.07.2016

N(A)DP1669

01.07.-07.07.2016; K/G

N(A)DP1672

12.07.-18.07.2016

N(A)DP1673

15.07.-21.07.2016; G/D

N(A)DP1675

22.07.-28.07.2016

N(A)DP1676

26.06.-01.08.2016

N(A)DP1677

29.06.-04.08.2016; G

N(A)DP1679

05.08.-11.08.2016

N(A)DP1680

09.08.-15.08.2016; K

N(A)DP1681

12.08.-18.08.2016; G/D

N(A)DP1684

23.08.-29.08.2016

N(A)DP1685

26.08.-01.09.2016; G

N(A)DP1687

02.09.-08.09.2016

N(A)DP1688

06.09.-12.09.2016

N(A)DP1691

16.09.-22.09.2016

N(A)DP1692

20.09.-26.09.2016

N(A)DP1693

23.09.-29.09.2016; K/G

N(A)DP1696

04.10.-10.10.2016

N(A)DP1697

07.10.-13.10.2016;G/D

N(A)DP1699

14.10.-20.10.2016

N(A)DP1700

18.10.-24.10.2016

N(A)DP1701

21.10.-27.10.2016; G

N(A)DP1703

28.10.-03.11.2016

N(A)DP1704

02.11.-07.11.2016

N(A)DP1704

01.11.-07.11.2016

N(A)DP1705

04.11.-10.11.2016; G/D

N(A)DP1708

15.11.-21.11.2016

N(A)DP1709

18.11.-24.11.2016; K/G

N(A)DP1711

25.11.-01.12.2016

N(A)DP1712

29.11.-05.12.2016

N(A)DP1713

02.12.-08.12.2016; G/D

N(A)DP1715

09.12.-15.12.2016

N(A)DP1716

13.12.-19.12.2016

N(A)DP1717

16.12.-22.12.2016

N(A)DP1720

27.12.-02.01.2017

N(A)DP1721

30.12.-05.01.2017; G/D